Blogs

Emotionskontrolle am Pferderücken – meine neue Gastkolumne für EQWO.net

Von der so wichtigen Emotionsregulation (im Sattel) handelt mein aktueller Gastblog für EQWO.net, Österreichs größte Plattform, wenn es um Pferdesport geht! Was bedeutet Ärger am Pferd und negative Emotion eigentlich für das Lebewesen unter mir und wie bekomme ich meine Gefühle im Sattel in den Griff!? Klickt euch rein!

Mit negativen Emotionen auf dein Pferd aufzusteigen bringt erstmal gar nichts! © Pexels
Mit negativen Emotionen auf dein Pferd aufzusteigen bringt erstmal gar nichts! © Pexels

Emotionskontrolle am Pferderücken – meine neue Gastkolumne für EQWO.net weiterlesen

Smartphone aus und losgelaufen – wie Sport mit Hirnleistung zusammenhängt!

Welche Auswirkungen hat unser Social Media Konsum eigentlich auf das Lernverhalten? Was hat Sport mit Hirnleistung zu tun und wann sollten auch AthletInnen ihre Smartphones lieber ausgeschaltet lassen? Diese und viele weitere Fragen beantworte ich in meinem aktuellen Blog für die-sportpsychologen.de zum Thema „Was moderne Sportpsychologen von den Sozialen Medien wissen sollten“ !

Immer live, immer online - Videos von Team- und Einzelsportlern werden heute zu tausenden in den sozialen Netzwerken geteilt © pixabay_greyerbaby
Immer live, immer online – Videos von Team- und Einzelsportlern werden heute zu tausenden in den sozialen Netzwerken geteilt © pixabay_greyerbaby

Smartphone aus und losgelaufen – wie Sport mit Hirnleistung zusammenhängt! weiterlesen

Fussball und mentales Training – ich unterstütze das Intersport Fussballcamp mit Didi Constantini & Andi Schiener

Fußball und mentales Training? Wie passt das eigentlich zusammen? Hervorragend, dachten sich mein Papa und Begründer der Intersport Fussballcamps mit Didi Constantini, Ex-Kicker & Kindermentaltrainer Andi Schiener und ich. So entstand vor gut zwei Monaten, die Idee ein spannendes Nachwuchs-Fussballcamp inklusive mentaler Trainingseinheiten anzubieten.

Ein spannendes Familienprojekt - das Intersport Fussballcamp mit Didi Constantini & Andi Schiener © mental sports consulting

Fussball und mentales Training – ich unterstütze das Intersport Fussballcamp mit Didi Constantini & Andi Schiener weiterlesen

Eine „kleine aber feine“ Tiroler Truppe bei meinem Workshop zur Sportpsychologie im Pferdesport!

Nach Workshops der letzten Monate in Salzburg und Oberösterreich bin ich vergangene Woche in meinem Heimatland Tirol geblieben, um auch dort Einblicke in die Sportpsychologie im Pferdesport geben zu können!

Mit einer kleinen aber feinen Workshop Truppe durfte ich vergangene Woche einen spannenden Tag verbringen! @ mentalsportsconsulting
Mit einer kleinen aber feinen Workshop Truppe durfte ich vergangene Woche einen spannenden Tag verbringen! @ mentalsportsconsulting

Eine „kleine aber feine“ Tiroler Truppe bei meinem Workshop zur Sportpsychologie im Pferdesport! weiterlesen

Zum Umgang mit Niederlagen in meiner aktuellen Gastkolumne

Alle 14 Tage versorge ich die Leser von Österreichs größtem Onlineportal im Pferdesport www.eqwo.net mit meinem sportpsychologischen Know-How. In meiner aktuellen Kolumne beschäftige ich mich dabei mit einigen Tipps im Umgang mit Niederlagen. Denn so ärgerlich „verpatzte Ritte“ auch sein mögen, soviel kann man von diesen vermeintlichen Niederlagen lernen! Aber lest selbst! 

Von Niederlagen kann man lernen. Vorausgesetzt die Analyse stimmt. © Shutterstock | DaCek
Von Niederlagen kann man lernen. Vorausgesetzt die Analyse stimmt. © Shutterstock | DaCek

Zum Umgang mit Niederlagen in meiner aktuellen Gastkolumne weiterlesen

In der Ruhe liegt die Kraft! Warum Instant Messaging dem Sportler schadet – jetzt auf die-sportpsychologen.de

Unter dem Titel „Was moderne Sportpsychologen von den Sozialen Medien wissen sollten“ geht es in meinem aktuellen Blog für die-sportpsychologen.de diesmal um sogenanntes Instant Messaging. Worin dabei die Schwierigkeiten im täglichen Training von Athleten liegt und welche Tipps dem „Online-Wahnsinn“ entgegenwirken erfahrt ihr hier:

Immer live, immer online - Videos von Team- und Einzelsportlern werden heute zu Tausenden in den sozialen Netzwerken geteilt und über Instant Messaging verschickt © pixabay_greyerbaby
Immer live, immer online – Videos von Team- und Einzelsportlern werden heute zu Tausenden in den sozialen Netzwerken geteilt und über Instant Messaging verschickt © pixabay_greyerbaby

In der Ruhe liegt die Kraft! Warum Instant Messaging dem Sportler schadet – jetzt auf die-sportpsychologen.de weiterlesen

Müssen Sportpsychologen eigentlich sportlich sein?

Nicht nur in der Kommunikation mit Kollegen stellt sich mir des Öfteren die Frage, ob Sportpsychologen eigentlich selbst auch sportlich sein müssen? Ohne lange hin und her zu überlegen, würde ich diese Frage ganz klar mit Ja beantworten! Warum?

Sollte dein Sportpsychologe selbst auch sportlich sein? Ich finde, Ja! © pixabay
Sollte dein Sportpsychologe selbst auch sportlich sein? Ich finde, Ja! © pixabay

Müssen Sportpsychologen eigentlich sportlich sein? weiterlesen

Sportpsychologische Workshops im Pferdesport – vorgestellt in meinem aktuellen Gastblog

Meine aktuelle Gastkolumne auf eqwo.net widme ich diese Woche meinen Workshops. Diese sollen Einblicke in die Welt der Sportpsychologie geben und den Teilnehmern dabei zeigen, wie sie mentale Strategien in ihrem Sport anwenden können. Was alles dazu gehört, mental zu trainieren und wie sehr viele Athleten dies bereits (unbewusst) tun, erarbeite ich jeweils gemeinsam mit einer kleinen Gruppe.

Lust auf einen Workshop zum Thema Sportpsychologie im Pferdesport? © Team-SG Horses
Lust auf einen Workshop zum Thema Sportpsychologie im Pferdesport? © Team-SG Horses

Sportpsychologische Workshops im Pferdesport – vorgestellt in meinem aktuellen Gastblog weiterlesen

Hallo Sonne! Tipps, um fit in den Frühling zu starten

Weil der Winter – zumindest in meinen Breitengraden – schon sehr lange andauert und auch die sportlichen Highlights der Olympischen Spiele im verschneiten Südkorea nach und nach verblassen, möchte ich meinen aktuellen Blog der ersten Jahreszeit – dem Frühling – widmen. Dabei habe ich diesmal einige Tipps, wie du einerseits der gefürchteten Frühjahrsmüdigkeit entkommen kannst und dich andererseits auch optimal auf das neue (Sport-)Jahr einstellst:

Auch, wenn der letzte Schnee noch nicht geschmolzen ist spendet die Sonne während der Frühjahrsmonate bereits viel Energie © pixabay
Auch, wenn der letzte Schnee noch nicht geschmolzen ist spendet die Sonne während der Frühjahrsmonate bereits viel Energie © pixabay

Hallo Sonne! Tipps, um fit in den Frühling zu starten weiterlesen

Was moderne Sportpsychologen von sozialen Medien wissen sollten auf die-sportpsychologen.de

In meinem zweiten Blog für die Plattform die-sportpsychologen.de beschäftige ich mich damit, was moderne Sportpsychologen über die Welt der sozialen Medien wissen sollten. An den Beispielen Facebook, Instagram und Snapchat gehe ich dabei in Teil I meiner „Info-Blogs“ auf drei der am meisten verwendeten Sozialen Media Kanäle ein. Teil I widme ich dabei auch den Praxistipps, die sich auf den Umgang mit eben diesen neuen Kommunikationskanälen beziehen. Weil die meisten Sportpsychologen eben nicht zu den heute so oft gesehenen „digital natives“ gehören, ihre Athleten dafür umso öfter…

Im ersten Teil meiner beiden Blogbeiträge zur Aufklärung über die gängigsten Social Media Kanäle lege ich besonderes Augenmerk auf Facebook, Instagram und Snapchat. © allthefacebook.de
Im ersten Teil meiner beiden Blogbeiträge zur Aufklärung über die gängigsten Social Media Kanäle lege ich besonderes Augenmerk auf Facebook, Instagram und Snapchat. © allthefacebook.de

Was moderne Sportpsychologen von sozialen Medien wissen sollten auf die-sportpsychologen.de weiterlesen