Grammatik der Körpersprache – ein spannendes Nachschlagewerk, erschienen im Schattauer Verlag

Sabine Trautmann-Voigt und Bernd Voigt schafften mit ihrem Werk „Grammatik der Körpersprache“ nicht nur ein interessantes Lehrbuch, sondern auch ein praktisches Arbeitsbuch rund um das Thema Körpersprache und Embodiment.

Grammatik der Körpersprache – ein spannendes Nachschlagewerk, erschienen im Schattauer Verlag weiterlesen

Neujahrswünsche – neu gedacht?

Gesundheit ist alles. Und ohne Gesundheit ist alles nichts. Kaum jemals zu Lebzeiten zuvor wurde uns diese Weisheit wohl bewusster als in diesen ersten 365 Tagen der vielversprechenden 20er Jahre. Zumindest was uns als Kollektiv angeht. Denn nie zuvor haben wir als Kollektiv derart intensiv erfahren, womit Gesundheit zusammenhängt. Was ohne kollektive Gesundheit gar alles nicht mehr funktioniert. Und wie wir durch die Gefahr fehlender Gesundheit all unserer Möglichkeiten beraubt werden. 

Sollten wir unsere Neujahrswünsche heuer überdenken ? © Anastasia Gepp pixabay
Neujahrswünsche – neu gedacht? weiterlesen

Mut. Menschlichkeit. Courage.

Courage„, ein Substantiv des femininen Geschlechts, das ursprünglich aus dem Französischen kommt und so viel wie Mut und Beherztheit bedeutet. Das noch so viel mehr bedeutet und bedeuten muss, wenn wir heute an Courage denken. Diese brauchen wir schließlich vor allem im Umgang miteinander! Umso passender, dass sich die Initiative zur Rettung von Menschen aus den griechischen Lagern von Katharina Stemberger, Judith Kohlenberger und Stefan A. Sengl genau so bezeichnet.

Mut. Menschlichkeit. Courage. weiterlesen

Besinnung auf Corona?

Wir nähern uns den besinnlichsten Tagen des Jahres. Wir nähern uns ihnen mit großen Schritten. Um nicht zu sagen: Rasend, mit überaus hektischen Schritten. Schritten, mit denen wir uns ständig selbst überholen. Auf der Jagd nach den besten, den schönsten, den aufwendigsten Geschenken. Um sie schlussendlich unter dem Baum platzieren zu können. Endlich, am Weihnachtsabend.

Weihnachten – die besinnlichste Zeit des Jahres? © chriswanders | pixabay
Besinnung auf Corona? weiterlesen

Wenn Menschen an sich glauben – zu Gast bei Marianne Hengl

Unter dem Motto: „Wenn Menschen an sich glauben“ und gemeinsam mit Extrem-Bergsteiger Peter Habeler und dem Ischgler Kapellmeister Thomas Jehle wurde ich in die Sendung von Marianne Hengl eingeladen. Dabei durfte ich sowohl über mein Buch „Abseits“ und die Hintergründe dazu, als auch über persönliche und psychologische Strategien im Umgang mit der Corona Pandemie und mit digitalen Medien sprechen!

Gemeinsam mit Peter Habeler und Thomas Jehle zu Gast bei Marianne Hengl © Charly Lair
Wenn Menschen an sich glauben – zu Gast bei Marianne Hengl weiterlesen