Blogs

Für eine bessere Versorgung psychischer Erkrankungen!

… hat der Berufsverband Österreichischer PsychologInnen (BÖP) mit seinen KooperationpartnerInnen GkPP (Gesellschaft kritischer Psychologen und Psychologinnen, Berufsvertretung) und den Pionieren der Klinischen Psychologie eine Petition ins Leben gerufen.

Petition unterstützen und für eine bessere Versorgung psychischer Erkrankungen einstehen! © BOEP
Für eine bessere Versorgung psychischer Erkrankungen! weiterlesen

Finde den Fehler

„Wer ist dieses Internet eigentlich? Und wenn ja, viele?“, mögen sich so manche dieser Tage fragen. Ja, heute, angekommen im Jahr 2021. Damit in einem Jahrzehnt, in dem sich bisher noch immer eine Vielzahl von Menschen vor den Weiten des World Wide Web drücken konnte. Und in dem uns alle – jung wie alt – nun ein Thema einholt. Corona hat uns über alle Bevölkerungsgruppen hinweg fest im Griff. Im Würgegriff. Dem wir uns – so scheint es nach heutigem Stand – lediglich durch eine Impfung entziehen können.

Wie lässt sich Corona besiegen? @ Artem Podrez | Pexels
Finde den Fehler weiterlesen

Psychische Belastungen in Schwangerschaft und Stillzeit – eine Rezension

Dass ein Kind allerhand Wundervolles in ein Leben bringen und vielfach eine große Bereicherung für die gesamte Familie darstellen kann ist allseits bekannt. Dass eine Schwangerschaft, die Geburt und die erste Zeit mit einem Baby aber auch allerhand Herausforderungen mit sich bringen kann wird vielfach verschwiegen. Dabei fühlen sich nicht wenige Frauen in dieser Phase ihres Lebens überfordert, wissen sich nicht zu helfen, was vielfach in Erkrankungen der Psyche resultieren kann.

Psychische Belastungen in Schwangerschaft und Stillzeit – eine Rezension weiterlesen

Online Lesung im #demenzraum

In einem aufgrund der Covid-19 Pandemie virtuell zur Verfügung gestellten #demenzRAUM sprechen Betroffene und ExpertInnen regelmäßig über das Thema Demenz und Möglichkeiten, damit umzugehen. Ich danke dem Kuratorium Wiener Pensionisten-Wohnhäuser für die Einladung, morgen selbst das Wort ergreifen zu dürfen. Dabei werde ich aus meinem Buch Abseits (Seifert, 2020) lesen und unsere Strategien im Umgang mit der Erkrankung erläutern.

Online Lesung im #demenzraum weiterlesen

Zu Gast im #demenzraum

In einem aufgrund der Covid-19 Pandemie virtuell zur Verfügung gestellten #demenzRAUM sprechen Betroffene und ExpertInnen regelmäßig über das Thema Demenz und Möglichkeiten, damit umzugehen. Ziel der regelmäßig stattfindenden Demenzräume ist es, sowohl pflegenden Angehörigen als auch Interessierten einen Austausch zu bieten. Ich danke dem Kuratorium Wiener Pensionisten-Wohnhäuser für die Einladung, selbst das Wort ergreifen zu dürfen und mein Buch sowie unsere Strategien im Umgang mit der Erkrankung darstellen zu können.

Zu Gast im #demenzraum weiterlesen

Sei doch kein Frosch – Ein Kartenset erschienen im Schattauer Verlag

Wir alle haben sie und niemand von uns ist vor ihnen gefeit. Manches mal spüren wir sie intensiver als andere und vor allem im Kindesalter ist es nicht immer einfach, Ängste einzuordnen und so mit ihnen umgehen zu können. Um Unsicherheiten besser verstehen und Mut und Selbstbewusstsein entwickeln zu können entwickelte der Diplom Psychologe und Psychologischer Psychotherapeut Fred Christmann ein Kartenset, das seinesgleichen sucht.

Sei doch kein Frosch – Ein Kartenset erschienen im Schattauer Verlag weiterlesen