Blogs

Narzissten unter uns? Eine Rezension für den Schattauer Verlag

In den Alltagsjargon haben sie längst Einzug gefunden. Die Begrifflichkeiten rund um den sagenumwobenen Narzissten. Zurückgehend auf die griechische Mythologie Ovids, deren Überlieferungen zufolge sich der junge Schönling Narziss in sein Spiegelbild verliebte, gibt es heute zahlreiche Definitionen und Kategorisierungen von Narzissten. Im 21. Jahrhundert spielen dabei auch die Welt der Medien – vor allem die des sozialen Vergleichs darin eine immer größer werdende Rolle. Das 2021 im Schattauer Verlag erschienene Werk „Narzissmus – Grundlagen – Störungsbilder – Therapie“ gibt nicht nur einen geschichtlichen Überblick, sondern liefert neurobiologische Erkenntnisse, Informationen zu schulenübergreifenden Ausrichtungen und ausführliche Erläuterung der klinischen Aspekte. In der mittlerweile 2. Auflage liefert dieses Standardwerk von Stephan Doering, Otto F. Kernberg und Hans-Peter Hartmann Antworten auf viele spannende Fragen rund um das klinische & gesellschaftliche Phänomen des Narzissmus.

Narzissten unter uns? Eine Rezension für den Schattauer Verlag weiterlesen

Ein Tag dem eigenen Wohlbefinden – Resilienz Webinar für die amg-Tirol

In Zeiten wie diesen sind arbeitsmarktpolitische Initiativen wichtiger denn je! Umso wichtiger ist es aber auch für jene Organisationen, die sich um die Arbeitsplätze so vieler sorgen, die eigene Psyche nicht außer Acht zu lassen. So habe ich mich sehr über eine Anfrage der Personalabteilung der Tiroler Arbeitsmarktförderungs GmbH gefreut. Nach kurzer Abstimmung wurde ich dazu eingeladen, einen Workshop für die Koordinations-, Kontakt- und Anlaufstelle aller Einrichtungen am Tiroler Arbeitsmarkt abzuhalten. Daraus entstanden ist ein halbtägiges Webinar zum Thema Resilienz. An dieser Stelle möchte ich den Teilnehmerinnen für den spannenden Austausch danken!

Ein Tag dem eigenen Wohlbefinden – Resilienz Webinar für die amg-Tirol weiterlesen

Abseits als Hörbuch verfügbar

Ich freue mich sehr bekannt geben zu dürfen, dass mein Buch Abseits (Seifert, 2020) nun als Hörbuch in allen gängigen Mediatheken verfügbar ist! Um auch Menschen, die an Demenz erkrankt sind oder deren Lesefähigkeit aus anderen Gründen eingeschränkt ist den Zugang zu unseren Erfahrungen zu erleichtern, wurde das Buch vor kurzem von WeyrerTon vertont. Kenneth Winkler danke ich an dieser Stelle genauso wie meiner Verlegerin Maria Seifert für die tolle Organisation und Abwicklung!

Abseits als Hörbuch verfügbar weiterlesen

Emotionsregulation als wichtige Strategie zum Erhalt psychischer Gesundheit

Mitunter die wichtigste aller Strategien, um die psychische Gesundheit erhalten zu können, bildet die sogenannte Emotionsregulation. Dabei geht es nicht nur darum, positive Gefühle ausmachen, sondern vor allem auch negativ behaftete Gefühle aushalten zu können. Warum und wie sich Emotionsregulation auch im Sport trainieren lässt habe ich vor kurzem für das Expertennetzwerk die-sportpsychologen.de beschrieben.

Emotionen kennen, benennen und gegebenenfalls auch aushalten können macht Emotionsregulation unter anderem aus © Andrea Piacquadio | pexels
Emotionsregulation als wichtige Strategie zum Erhalt psychischer Gesundheit weiterlesen

Die Chance einer Pandemie – Vom Ich zum Wir

Zugegeben, nach einem Jahr der Pandemie tut sich nicht bloß die Wissenschaft schwer, einen Nutzen aus all den Einschränkungen, den gesundheitlichen und wirtschaftlichen Folgen zu ziehen. Um etwas möglicherweise Positives zu sehen und die ein oder andere Chance dieser turbulenten Zeiten zu erkennen. Und doch gibt es sie, die guten Seiten. Nämlich jene, die uns um uns blicken ließen. Von Beginn an. Die uns bis heute erkennen lassen, wen wir an unserer Seite wissen möchten.

Ob jung oder alt, die Krise lässt uns erfahren, wen wir nicht missen möchten © pixabay
Die Chance einer Pandemie – Vom Ich zum Wir weiterlesen