Von ganz normalen Sportlern! Ein Erfahrungsbericht von der EM der Para-Dressurreiter 2017

Ende August bin ich der Einladung von Para-Dressurreiter und Olympiasieger Pepo Puch gefolgt und habe die Equipe-Chefin des österreichischen Para-Dressurteams Theres Rantner-Payer zu den Europameisterschaften begleitet. Die Wettkämpfe fanden in der Zeit von 21. bis 23. August statt, doch unsere Reise begann bereits am Donnerstag, den 17. August 2017. Der Weg führte dabei nach Göteborg (Schweden), wo die meisten Mitglieder des Para-Dressurteams bereits auf uns warteten.

Weiterlesen

Über meinen Gastblog und die neueste Kolumne auf EQWO.net

Was meine Tätigkeiten im Pferdesport angeht habe ich die Ehre, Österreichs größtem Pferdesportportal EQWO.net wöchentlich mein sportpsychologisches Wissen in Form einer Kolumne zur Verfügung zu stellen. Die sogenannte EQWO Health Kolumne erscheint dabei immer donnerstags und behandelt Themen rund um die Sportpsychologie und das mentale Training im Pferdesport!

Skisprung-Ass Toni Innauer im EQWOtv Interview © EQWOtv

Skisprung-Ass Toni Innauer im EQWOtv Interview © EQWOtv

Weiterlesen

Ein Erfahrungsbericht und Infos zum „Flow-Zustand“!

Der sogenannte „Flow Zustand“ bezeichnet in der Sportpsychologie- und Wissenschaft einen Zustand, in dem Sportler Raum und Zeit um sich vergessen, während sie einer sportlichen Tätigkeit nachgehen. Er gilt dann als erreicht, wenn man als Sportler in seinem Tun absolut aufgeht, wenn sportliche Betätigung nicht mehr anstrengt, weil man „eins mit der Bewegung“ ist. Besonders Ausdauersportler berichten zahlreich von ihren Flow-Erlebnissen, während denen man das Gefühl hat, die aktuelle Betätigung noch Stunden ausführen zu können.

Mein persönliches Flow-Erlebnis hatte ich bei meinen Marathon- und Halbmarathonläufen, jedoch spüre ich ihn vor allem, wenn ich früh morgens durch den Wald laufe:

Weiterlesen