Lesezeichen: „Gut sein, wenns drauf ankommt“ von Hans Eberspächer

Wie man von Top-Leistern lernen kann beschreibt Sportpsychologe Hans Eberspächer in seinem 2011 in der bereits 3. Auflage erschienenen Werk „Gut sein, wenns drauf ankommt“ und erklärt dabei die sieben Grundsätze des mentalen Trainings. Der renomierte Professor der Sportpsychologie an der Universität Heidelberg hat sich vor allem in den vergangenen Jahren vermehrt mit den wissenschaftlichen Arbeitsschwerpunkten in der Beanspruchungs- und Regenerationsforschung auseinandergesetzt.

Wie man von Top-Leistern lernen kann beschreibt Sportpsychologe Hans Eberspächer in seinem Buch

In „Gut sein, wenns drauf ankommt“ behandelt der Autor zahlreiche Themenbereiche der Sportpsychologie, angefangen von Routinen und dem Umgang mit Stress, über die Selbstgesprächs-Regulation, das bewusste Erleben von Flow, verschiedene Aktivierungszustände bis hin zu Entspannungsverfahren. Dem eigentlichen „mentalen Training“, also dem „mentalen Vorstellen von Bewegungen“ widmet Eberspächer dabei einen eigenen Abschnitt in seinem Buch.

Worauf es laut dem Autor beim mentalen Training ankommt? Hans Eberspächer führt in seinem empfehlenswerten Werk sieben Grundsätze des mentalen Trainings an!

1. Positive Einstellung

2. Zielsetzung

3. Entspannung

4. Eigenerfahrung

5. Eigenperspektive

6. Lebhafte Vorstellung

7. Wechsel mit motorischem Training

(Eberspächer, 2004).

Für mich handelt es sich bei „Gut sein, wenns drauf ankommt“ um sehr empfehlenswerte Literatur aus der Sportpsychologie, verfasst von einem wahrhaftigen Fachmann auf diesem Gebiet.

Über mich
Ursprünglich aus dem Pferdesport kommend, habe ich bereits früh meine Leidenschaft für die Sportsychologie und das mentale Training entdeckt. Nach meinem Studium der Psychologie habe ich mich daher für eine Spezialisierung im Bereich Sportpsychologie entschieden. Als aktive Springreiterin und Marathonläuferin weiß ich, wie wichtig ein klarer Kopf, starke Nerven und ein ausgeglichenes Wesen beim Sport sind. Alle weiteren (mentalen) Themen, die ich im Sport als wichtig erachte, präsentiere ich euch jede Woche in meiner Kolumne.

Solltet ihr noch Fragen zu meiner Person oder meinen Leistungen haben, könnt ihr mich gerne unter johanna@mentalsportsconsulting.com kontaktieren! Ich freue mich auch über euren Besuch auf meiner Webseite und auf meinen Social Media Kanälen!

www.mentalsportsconsulting.com
www.facebook.com/mentalsportsconsulting
www.instagram.com/mentalsportsconsulting

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.