Blogs

Die Heimat für das Kind in uns – Ein Lesezeichen

Ausgehend von der Annahme, dass die Heimat in unserem Innersten unsere wichtigste Kraftquelle darstellt schreibt Psychotherapeutin Stefanie Stahl von weiteren wichtigen Ressourcen. Auch davon, dass es vor allem der Selbstschutz ist, der uns Menschen oftmals Probleme im zwischenmenschlichen Miteinander bereitet. 

Die Heimat für das Kind in uns – Ein Lesezeichen weiterlesen

Gedanken zur Pausengestaltung

Pause. Ein Wort, das uns in Kindertagen und damit genau zu jener Sommerzeit meist beflügeln konnte. Dann, wenn die kleinen Pausen nicht nur einmal vormittags in eine große Pause übergingen. Vielmehr nämlich noch, weil die lange Sommerpause unmittelbar vor der Tür stand. Weil sie bereits geradezu an die Schultore klopfte, um daran zu erinnern, was nun abseits der Gemäuer jener Bildungseinrichtungen auf uns Kinder warten sollte.

Pausen machen. © Melissa Askew
Gedanken zur Pausengestaltung weiterlesen

Neue Regeln, alte Gesetze?

An allerhand neue Regelungen haben wir uns aktuell und damit in Zeiten der Nach-Corona-Krise zu halten. Oder stecken wir gar noch mittendrin? Stets in Erwartung eines neuerlichen „Shutdowns“.  Um alles nochmal zu erleben. Mit umso mehr Regelungen und zahlreichen Verhaltensvorschriften.   
Während wir alle ungewiss in eine Zukunft vor, nach oder während Corona blicken, scheint es, als wäre bei aller Veränderung so manches in Stein gemeißelt.   Wie sonst kann es sein, dass wir dieser Wochen und Monate mehr denn je über die Wichtigkeit der psychischen Gesundheit gesprochen, sie aber nach wie vor nicht für alle Menschen zugänglich gemacht haben? 

Zeit, etwas zu verändern © Gerd Altman | pixabay
Neue Regeln, alte Gesetze? weiterlesen

Wenn online, dann richtig – ein Blog für die-sportpsychologen.de

Vor allem in Zeiten der Coronakrise und damit in einer Phase, in der wir vielfach nicht selbst über „lieber online“ oder „lieber face-to-face“ entscheiden können, ist es herausfordernd, die Frage nach der besten Kommunikationsform beantwortet zu wissen.

Digital oder analog? © Thomas Serer | unsplash
Wenn online, dann richtig – ein Blog für die-sportpsychologen.de weiterlesen

Psychische Gesundheit in Österreich – Studie zeigt Aufholbedarf

Wie der Bundesverband Österreichischer PsychologInnen berichtet, zeigen vor kurzem veröffentlichte Ergebnisse einer Studie zur psychischen Gesundheit in Österreich massiven Aufholbedarf. Und zwar nicht nur, wenn es um die Inanspruchnahme von Hilfe und Unterstützung, sondern auch, wenn es um die Möglichkeiten jener geht!

Wer verpasst uns das notwendige Pflaster für unsere Seele? © abishek |unsplash
Psychische Gesundheit in Österreich – Studie zeigt Aufholbedarf weiterlesen

Ängste bei Kindern und Jugendlichen. Eine Rezension für den Fachbuch-Verlag Klett Cotta

Ängste. Wir werden von ihnen eingeholt und nicht immer tun sie uns gut. Zwar aktivieren sie unsere ureigensten Schutzmechanismen, setzen uns in Alarmbereitschaft und bewahren uns manches mal vor ernst zunehmenden Gefahren. Manche Ängste hingegen lassen sich als dysfunktional und krankhaft beschreiben.

Ängste bei Kindern und Jugendlichen. Eine Rezension für den Fachbuch-Verlag Klett Cotta weiterlesen